005 Bundestagsabgeordnete

Kauf dir einen Abgeordneten, – wenn du genug Geld hast

Die Abgeordneten, ob in der Gemeinde, dem Landtag, oder dem Bundestag werden von den Bürgern gewählt, um die Wünsche der sie wählenden Bürger im Staat umzusetzen.
Sie sind an Aufgaben und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen, frei in ihrer Entscheidung.
So steht es im Grundgesetz.
Durch den Fraktionszwang verstoßen schon mal die Parteien gegen das Grundgesetz. Fraktionszwang heißt: Der Abgeordnete muss, auch wenn er anderer Überzeugung ist, im Sinne der Gesamtfraktion abstimmen. Hier zwingt die Partei den Abgeordneten das Grundgesetz zu brechen.
Durch den Lobbyismus werden Abgeordnete bearbeitet, teilweise gekauft, bis sie entgegen dem Wahlauftrag ihrer Bürger, den Wünschen der Lobbyisten folgen. Der Abgeordnete selbst ist nicht mehr der honorige, erfahrene Ehrenmann der früheren Zeiten, er ist ein Karrieremensch, oft ein Selbstdarsteller, der möglichst schnell nach oben an die „Fleischtöpfe“ will.
Die Wähler sind dann nur Mittel zum Zweck.
Politiker haben nicht umsonst heute den schlechtesten Ruf.
Bezeichnend ist die Antwort, die in einem Internet-Forum auf die Frage eines 17jährigen gegeben wurde. Frage: „ In welchem Beruf kann ich ohne großen Aufwand viel Geld verdienen“. Die Antwort: „Belege einen Rhetorik-Kurs, lerne in freier Rede die Leute zu überzeugen, lerne lügen ohne rot zu werden, gehe dann in die Politik“.
Schon der Finanzier Mayer Amschel Rothschild (1744 – 1812) hat erkannt:
“Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.”
Unsere heutige Demokratie ist nur noch ein fauler Torso der ursprünglichen Idee.
Das Kapital regiert – nicht der Bürger der alle 4 Jahre meint durch seine Wahl irgend etwas ändern zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s